Projektauswahl

Planung - Konzeption - Beschilderung - Qualitätsbewertung - Zertifizierung

 

Kreis Lippe: Konzeption Qualitätsregion Wanderbares Deutschland

Folgeauftrag zur Umsetzungsplanung nach Bearbeitung der Pilotregion im Kreis Lippe (im Rahmen des regionalen Konzeptes für Wanderinfrastruktur "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald", 2017-2019), Planung der Wanderinfrastruktur, Länge Wegenetz der Region ca. 1.200 km, Beschilderungsplanung, Erfassung Schilderstandorte im Gelände, Katasterplanung. Projektbearbeitung gemeinsam mit der Deutscher Wanderverband Service GmbH.

Bearbeitungszeitraum: 2020 -2021

Auftraggeber: Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Ergebnisse …

 

Kellerwald-Edersee: Umsetzungsplanung Infrastruktur Qualitätswanderregion

Planung der Wanderwege-Infrastrukturmaßnahmen, Beschilderungsplanung regionales Wanderwegenetz: Abstimmung Wegweisungskonzept, Erfassung Wegweiser-Standorte, Erstellung Beschilderungskataster, Abstimmung Katasterentwurf, Vorbereitung Ausschreibung, Umsetzungsbegleitung, Bauabnahme, Ortswegenetz: Abstimmung, Qualitätserfassung, Bewertung Ortswege, Beschilderungsplanung, Ausgangspunkte Qualitätswanderregion: Abstimmung, Erfassung, Katasterplanung, Aufwertung Prädikatswanderwege: Abstimmung, Erfassung, Umsetzungsbegleitung.

Bearbeitungszeitraum: 2020 -2021

Auftraggeber: Naturpark Kellerwald-Edersee

Ergebnisse ...

 

Salzgitter: Planung Themenwanderroute "SalzRitterStahlWeg"

Umsetzungsplanung des Themenwanderweges, projektbegleitender Beteiligungsprozess, Prüfung Wegeverlauf, Routenerfassung nach den Qualitätskriterien, Bewertung von Qualität und Attraktivität, Eingabe der Erfassungsdaten in die Bewertungstabelle, Auswertungsteckbrief zur Bewertung mit Handlungsempfehlungen zu Optimierung, Ausstattung und Gestaltungselementen, Vollerfassung im Gelände inkl. Standortbestimmung für Wegweiser und Vorschläge für die Ergänzung der Infrastruktur (Rastmöglichkeiten), Prüfung von alternativen Streckenverläufen, Beschilderungsplanung und Wegweisungskataster, Montage-Kataster für sonstige Wanderinfrastruktur, detaillierte Kostenschätzung für die Umsetzung, Fixierung von Eckpunkten und Anforderungen für die Pflege und Unterhaltung des Weges und der Infrastruktur, Abstimmung Eigentümer und Gestattungsverträge, inhaltliche Aufarbeitung mit Recherche zu für den Wanderweg spezifischen Themen.

Bearbeitungszeitraum: 2019 - 2020

Auftraggeber: Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH

Ergebnisse ...

 

"Ostbelgien-Trail": Entwicklung und Realisierung eines Leitwanderweges in Ostbelgien

Konzeption und Planung der Beschilderung, Konzept Beschilderung und Abstimmung, Integration von Markierungszeichen und Zielwegweisung in das vorhandene Knotenpunktsystem in einer bedarfsgerechten und der regionalen Beschilderungssituation angepassten Form, Beschilderungsplanung: Erstellung Beschilderungskataster für die notwendige Zielwegweisung des Leitwanderweges mit Anbindung von Orten, POIs und dem Eifelsteig.

Bearbeitungszeitraum: 2020

Auftraggeber: Tourismusagentur Ostbelgien VoG

 

Wesermarsch: Konzeption qualifizierter Wanderwege

Konzeption von zehn kurzen Qualitätswanderwegen in der Wesermarsch, Entwicklung und Abstimmung von Wegeverläufen, Erstellung einer Wegedatenbank, Ermittlung der Eigentumsverhältnisse, Erfassung und Prüfung der Wege im Gelände, Erfassung Qualitätskriterien, Standortbestimmung für Wegweiser, Infotafeln, Rastmöglichkeiten, Erlebnispunkte sowie Ergänzungsbedarf Parkplätze, Datenauswertung mit Eingabe in Bewertungstabellen, Steckbriefe pro Weg zur Bewertung mit Handlungsempfehlungen zur Optimierung, Ausstattung und Gestaltungselementen, Beschilderungsplanung und Wegweisungskataster, Abstimmung Gestaltung/Erscheinungsbild der Wegweiser, Markierungskataster, Montage-Kataster für sonstige Wanderinfrastruktur, Ergänzung und Aktualisierung der Bewertungstabellen für die Qualitätswege, Kostenschätzung zur Ermittlung des Finanzierungsbedarfs für die Umsetzung, Ergebnispräsentation.

Bearbeitungszeitraum: 2019 -2020

Auftraggeber: Gemeinde Jade, Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH

Ergebnisse ...

 

Schwäbisch Gmünd: Konzeption zur Umsetzungsplanung der Ortswanderwege

Überprüfung der Qualität des vorhandenen Angebotes mit den örtlichen Wanderwegen zur Verbesserung der Vermarktungsgrundlagen, Bestandsaufnahme mit Auswertung der Angebote und Infrastruktur, Bewertung der Wege und Empfehlungen, Überarbeitung der zu vermarktenden Wanderwege, Auswahl vermarktbarer Wandertouren, Überprüfung der Struktur des Wegeangebotes, Verbesserung der wandertouristischen Produkte, Herausstellung der Erlebnispotenziale, Strukturierung und Auswahl des zu vermarktenden Wegeangebotes, Maßnahmenvorschläge zur Optimierung des Wegeangebotes und Ein-bindung der POIs, Entwicklung von bedarfsgerechten Vermarktungsprodukten, Vorschläge zur inhaltlichen Gestaltung und Schwerpunktsetzung der Produkte.

Bearbeitungszeitraum: 2019 -2020

Auftraggeber: Stadt Schwäbisch Gmünd

Ergebnisse...

 

Regionales Konzept für Wanderinfrastruktur: "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald"

Restrukturierung des Wanderwegenetzes und der Wanderinfrastruktur in der Region, Konzeptentwicklung, Bestandserfassung mit Qualitätsprüfung und Handlungsempfehlungen für im Projekt zu zertifizierende Wanderwege (v.a. neu zu entwickelnde Kurze thematische Qualitätswege), Bestandserfassung und Handlungsempfehlungen für touristisch relevante Wanderwege die nicht im Projekt zertifiziert werden, Umsetzungsplanung, Erstellung eines einheitlichen Wegweisungskonzeptes, Beschilderungsplanung für das Wanderwegenetz, Erstellung eines digitalen Beschilderungskatasters, Koordination und Begleitung der Umsetzung der Beschilderung, Datenaufbereitung im NatursportPlaner, Entwicklung eines nachhaltigen Wegemanagements, Umfang des zu erfassenden Wegenetzes: rund 2.300 km, Förderung der Planungen im Rahmen eines EFRE-Projektes. Projektbearbeitung gemeinsam mit der Deutscher Wanderverband Service GmbH.

Bearbeitungszeitraum: 2017 - 2019

Auftraggeber: OstWestfalenLippe GmbH – Teutoburger Wald Tourismus

Ergebnisse …

 

Wanderkonzeption Remstal: Detailplanung einer Konzeption für das interkommunale Wanderwegenetz

Moderation und Abstimmung des Wanderwegenetzes, Detailplanung neuer kurzer thematischer Rund- und Streckenwege, Entwicklung von kurzen thematischen Qualitätswege, Anpassung des Grundwegenetzes, Anbindung bzw. Integration der Wanderwege zu den Gartenschauflächen, Digitalisierung des Wegenetzes, Beschilderungsplanung nach dem Beschilderungskonzept der Schwäbischen Alb, Erstellung von Übersichtstafeln.

Bearbeitungszeitraum: 2015 -2019

Auftraggeber: Remstal Gartenschau 2019 GmbH

Ergebnisse …

 

Stadt Rüdesheim: Relaunch Wanderwege

Erarbeitung einer umsetzungsreifen Standortplanung für Beschilderung, Infotafeln, Ruhebänke und Markierung: Standortplanung für neu geplante Wanderwege, Erfassung und Rückmarkierung an entfallenden Routen, Erstellung eines Planungskatasters für Wegweiser und Markierungspfosten, Informationstafeln und Ruhebänke, Klärung der Eigentumsverhältnisse und Aushandlung von Gestattungsverträgen, Standortabstimmung, Erstellung Demontagekataster, Material und Leistungsermittlung sowie Kostenschätzung für die Umsetzung.

Bearbeitungszeitraum: 2019

Auftraggeber: Stadt Rüdesheim am Rhein

 

Wanderbares Deutschland: Qualitätswanderwege & Qualitätswanderregionen

Qualität von touristischen Wanderwegen:
Durchführung von regionalen Schulungen & Durchführung von Zertifizierungen

Schulungen zu Kriterien Qualitätswanderwege, Endabnahmen bzw. Zertifizierungen von erhobenen und eingereichten Wanderwegen, Durchführung von Zertifizierungen/Schulungen Wandergastgeber (durchgeführte Zertifizierungen z.B.: Sonnenbühler GrenzgängerWeg, Besinnungsweg Ehinger Alb, Moselsteig, Frankenweg, Jurasteig, Oderlandweg, Hermannsweg, Vogtland-Panoramaweg, Altmühltal-Panoramaweg ).

Bearbeitungszeitraum: seit 2009

Auftraggeber: Deutscher Wanderverband Service GmbH

Ergebnisse …

 

Barnim: Planung eines regionsübergreifender Qualitätsrundwanderweges

Ermittlung der optimalen Wegeführung für den Qualitätsrundwanderweg, Prüfung von Alternativstrecken, Entwicklung und Planung von Teilrundtouren (Schleifen), Vollerhebung von Hauptroute (ca. 130 km) und Teilrundtouren (ca. 50 km) nach Qualitätskriterien, Auswertung der Erfassung mit Qualitätsbeurteilung, Stärken-Schwächen-Profil, Optimierungsvorschlägen und Empfehlungen, Zusammenstellung der Zertifizierungsunterlagen, Beschilderungsplanung mit Erstellung eines Wegweisungskatasters und Leistungsverzeichnis/Bautabellen, Abstimmung Erscheinungsbild einer einheitlichen regionalen Wegweisung, Planung und Vorschläge für Mobiliar und Infotafeln, Ermittlung von Materialbedarf und Montagekosten, Durchführung von Abstimmungsworkshops, Abstimmung Naturschutz und Forst, Erstellung eines Handbuches zur Sicherung der Wegepflege, Klärung rechtlicher Grundlagen, Verkehrssicherungspflicht, Gestattungsverträge, Maßnahmenkatalog zum Marketing, Ermittlung des Finanzbedarfs für die Umsetzung und Pflege/Unterhaltung.

Bearbeitungszeitraum: 2018

Auftraggeber: Amt Britz-Chorin-Oderberg

 

Taunusstein: Planung Qualitätswanderweg "Via Mattiacorum"

Erfassung und Prüfung des vorgeschlagenen Wegeverlaufs mit Zuwegen zu Gastronomie, ÖPNV-Anbindung und Parkplätzen, Auswertung nach Qualitätskriterien, Bewertungstabelle und Steckbrief mit Handlungsempfehlungen und Änderungsvorschlägen, Abstimmung von Wegeverlauf und Optimierungsmaßnahmen, finale Trassenfestlegung, Aktualisierung Bewertungstabelle, Beschilderungskonzept, Wegweisungskataster, (Montage-)Kataster für ergänzende Infrastrukturstandorte für Rastmöglichkeiten und Informationsportale, Erstellung digitales Kartenmaterial.

Bearbeitungszeitraum: 2018

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Taunusstein, in Kooperation mit Naturpark Rhein-Taunus

 

Wanderkonzept Wetzlar

Erfassung und Prüfung von vier örtlichen Wegen zur Zertifizierung als (kurze) Qualitätswege "Wanderbares Deutschland", Erfassung aller Qualitätskriterien, Prüfung alternative Streckenführungen, Erfassung von Zuwegen zu Gastronomie, ÖPNV-Anbindung und Parkplätzen, Dokumentation der Erfassung mit Qualitätsbeurteilung und Optimierungsvorschlägen, Abstimmung und Anpassung der Wegeverläufe, Ergänzung der Bewertungstabellen, Durchführung der Beschilderungsplanung, Erstellung des Wegweisungskataster mit Leistungsverzeichnis mit Mengen und Qualität für die Ausschreibung der aufzustellenden Wegweiser sowie Kostenschätzung, Erstellung eines Markierungskatasters (Markierungspfosten), Kataster für Rastmöglichkeiten und Informationsportale, Erstellung der Zertifizierungsunterlagen.

Bearbeitungszeitraum: 2017 - 2018

Auftraggeber: Magistrat der Stadt Wetzlar, Tourist-Information

 

Kellerwald-Edersee: Qualitätsregion Wanderbares Deutschland

Prüfung der Voraussetzungen zur Zertifizierbarkeit der Region Kellerwald-Edersee als Qualitätswanderregion, Gesamtkoordinierung des Prozesses, Erfassung und Bewertung des Status quo hinsichtlich des angestrebten Zertifikats (Qualitätskriterien Wanderregion), Bestandserfassung, Recherche Infrastruktur und Angebote, Datenauswertung und Einschätzung der Kriterienerfüllung, Entwicklung von zielgruppenspezifischen und teilraumbezogenen Umsetzungsvorschlägen, Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Wanderwegeinfrastruktur und des touristischen Angebotes, Entwicklung neuer Angebote mit innovativen Elementen, Umsetzungskonzept.

Bearbeitungszeitraum: 2016 -2017

Auftraggeber: Naturpark Kellerwald-Edersee

Ergebnisse …

 

Praktikerleitfaden: Fachgerechte Markierung von Wanderwegen

Neustrukturierung und Überarbeitung der Aus- und Fortbildung der Wegemarkierer, Beratung im Rahmen des EFRE-Projektes HIKE, Abstimmung und Erstellung Praktikerleitfaden, Abstimmungsworkshops, inhaltliche Weiterentwicklung eines einheitlichen Markierungsrahmens für NRW, Abstimmung und Zusammenstellung der Markierungsanforderungen, Markierungsrichtlinien und Qualitätsanforderungen, Aufgaben der Wegemarkierer, gesetzliche Grundlagen, Verkehrssicherungspflicht, Markierungspraxis, Überarbeitung Schulungsunterlagen für die Grundausbildung und Fortbildung von Wegemarkierern, Erstellung Schulungspräsentation, Schulung für Referenten (Train the Trainer).

Bearbeitungszeitraum: 2017

Auftraggeber: Sauerländischer Gebirgsverein (SGV), SGV Wanderakademie

Ergebnisse …

 

Themenwanderweg: Höhlen in Blaubeuren

Planung der Erschließung von zwei historisch bedeutsamen Höhlen der ältesten Eiszeitkunst (UNESCO-Welterbe), planerische Begleitung, Begehung und Begutachtung der Streckenabschnitte, Konzeption Umsetzungsmaßnahmen.

Bearbeitungszeitraum: 2017

Auftraggeber: Stadt Blaubeuren

 

Qualitätsoptimierung HW2 - Schwäbische Alb Südrandweg

Prüfung der Machbarkeit der Zertifizierung (Begleitung & Koordination), Voruntersuchung: Begleitung und Analyse der Bestandserfassung, Suche und Abstimmung einer zertifizierbaren Streckenführung.

Bearbeitungszeitraum: 2014 - 2015

Auftraggeber: Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Ergebnisse …

 

Wanderwegekonzeption Silberberg

Wanderwege-Qualifizierung Region Städtebund Silberberg (interkommunaler Zusammenschluss der Städte Aue, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg, Schwarzenberg, Gemeinde Bad Schlema), Erfassung und Bewertung der vorhandenen Wanderwegeinfrastruktur, Erfassung des Wanderwegenetzes (500 km) nach den Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes, Erfassung und Lösung von Nutzungskonflikten, Ermittlung von finanziellen, personellen und organisatorischen Aufwendungen für den Erhalt des Wegenetzes in den Kommunen, Darstellung Organisationsstrukturen, Erstellung einer Übersicht und Empfehlung zur künftig zu bewirtschaftenden Wegeinfrastruktur für eine zielgerichtete Qualifizierung des Wegenetzes, Formulierung von Lösungsansätzen für die finanzielle und organisatorische Absicherung und Bewirtschaftung der Wanderwegeinfrastruktur für die kommenden 10-15 Jahre, Erstellung eines Maßnahmenplans zur Qualifizierung des Wanderwegenetzes.

Bearbeitungszeitraum: 2014

Auftraggeber: Städtebund Silberberg

Ergebnisse …

 

Beschilderungsplanung "Albsteig" (HW1/Schwäbische Alb Nordrandweg): Erstellung Beschilderungskataster

Neubeschilderung des Hauptwanderweges, Durchführung Beschilderungsplanung, Standortermittlung, Erstellung Planungs-/ Montagekataster, behördliche Abstimmungen, Erstellung Wegweisungskataster.

Bearbeitungszeitraum: 2013 - 2015

Auftraggeber: Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Ergebnisse …

 

Freizeitführer
"Natürlich OstWestfalenLippe – Region und Landschaft neu erleben"

Bearbeitung Regionalführer mit 25 Rad- und 10 Wandertouren und zahlreichen Freizeittipps und allen regionalen Sehenswürdigkeiten, Bezug Natur- und Landschaftserlebnis, mit Rad- und Wanderkarte, Veröffentlichung: Bielefelder Verlag (BVA), Westfalen Verlag.

Bearbeitungszeitraum: 2006, 2008

Auftraggeber: Eigenorganisation & Sponsoring

Ergebnisse …

 

Stadtführer
"Natürlich Bielefeld – Stadt und Landschaft neu erleben"

Bearbeitung Stadtführer mit 10 Rad- und Wandertouren im Stadtgebiet und allen Sehenswürdigkeiten, Bezug Natur- und Landschaftserlebnis, mit Rad- und Wanderkarte, Veröffentlichung: Bielefelder Verlag (BVA), Westfalen Verlag, Förderung: Nordrhein-Westfälische Stiftung für Umwelt und Entwicklung, NRW-Stiftung Natur - Heimat – Kultur.

Bearbeitungszeitraum: 2003, 2005

Auftraggeber: Eigenorganisation & Stiftungszuschüsse

Ergebnisse …

"Natürlich Bielefeld – EXTRA-Tour: Biergartenführer"

Ergebnisse …